Die Lackierkabine "to go":

 

Für PKW, LKW, Bus und Bahnwaggon

 

paintTROTTER, die mobile Lackierkabine für die Vorbereitung! Lackierkabine "to go"

Der paintTROTTER ist eine mobile Lackierkabine zur Reparatur von Kleinschäden. Der Bediener bewegt den paintTrotter zum Fahrzeug, unabhängig von dessen Standort in der Werkstatt. Das Gerät benötigt nur einen Stromanschluss und ist danach sofort einsatzbereit.

Im nächsten Schritt wird eine Schutzfolie angebracht, verklebt und die zu lackierende Zone freigeschnitten. Dieser einfache Arbeitsvorgang schließt die Kabine, und man kann sofort mit der Lackierung beginnen.

Der paint TROTTER ist nun eine abgeschlossene Kabine, in der der Bediener, dank eines effizienten Luftumwälzungssytems in einem komplett staub- und schmutzfreien Umfeld arbeiten kann. Die Luft wird über fünf Filterstufen gereinigt. 1.500 Lux Lichtleistung ermöglichen schattenfreies Arbeiten. Die geringen Wartungskosten und seine Funktionsfähigkeit erlauben professionelle Lackierergebnisse in der Vorbereitung.


Der Paint Trotter ermöglicht einen höheren Fahrzeug- und Reparatur-Durchsatz und macht Kleinreparaturen wirtschaftlicher. Die geringen Wartungskosten  und seine Funktionsfähigkeit erlauben professionelle Lackierergebnisse in der Vorbereitung und machen den Paint Trotter zu dem besten Verbündeten jeder produktiven Werkstatt.
 

 

Video: MAN Prag CZ, mit Dank an Interaction s.r.o. Spies Hecker Importeur

MAN Bus in Prag CZ

IXELL / RENAULT homologiert der paintTROTTER

 

 paintTROTTER

 

 

Clean Air

 

 

  NEU

Spotrepair Absaugung "Clean Air"  

Filter:

  • 24 kg Aktivkohlefilter
  • Paint Stop Farbnebelabscheider

Leistung Zu- bzw. Abluft 1.800 m³/h

Geräuschentwicklung 65 dB

ATEX ll 3G

Leistungsaufnahme 0,6 Kw

Abmessungen 1200mm x 600mm x 600mm

Betriebsspannung 220 V

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.